Pause
Play
***Kauf auf Rechnung - zahlen Sie erst nach 30 Tagen***

Wie funktioniert der Fahrradlift?

pdf iconBedienungsanleitung

Ganz einfach:

Das Vorderrad des zu parkenden Fahrrads wird in einen kunststoffummantelten, felgenfreundlichen Haken der Fahrrad-Hebevorrichtung eingehängt.

Nach dem Lösen einer Hubsicherung am Bicyclejack zieht eine Gasdruckfeder das Fahrrad wie von Geisterhand am Vorderrad nach oben.

Radmulden am Fahrradlift nehmen nun Vorder- und Hinterrad auf und schützen so die Wand vor Verunreinigungen.

Nun kann das Fahrrad mit einem Fahrradschloss am Schlossbügel des Bicyclejack vor Diebstahl gesichert werden.

Abschließend ist es möglich, das parkende Fahrrad wie das Blatt eines Buches nach links oder rechts an die Wand zu "blättern".

Für die Entnahme des Fahrrads wird (nach Entfernen das Fahrradschlosses) das Fahrrad mit dem notwendigen Schwung am Sattel nach hinten gezogen, das Fahrrad schwenkt herunter und ist im Nu wieder einsatzbereit.

So lassen sich Fahrräder der unterschiedlichsten Ausführungen hochkant platzsparend parken.